Presse

Hier finden Sie alles rund um die Pressearbeit von gARTENreich.

Pressekontakt

Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW)

Alexa Brosius

NABU (Naturschutzbund Deutschland) e.V. 

Jessica Rusch

Pressemitteilungen

Forschungsprojekt: Wie Millionen von Gärten in Deutschland zum Schutz von biologischer Vielfalt beitragen können

2. Mai 2022 | Gärten können eine wichtige Rolle dabei spielen, das Artensterben aufzuhalten: Schätzungen zufolge gibt es 17 Millionen Gärten in Deutschland, eine riesige Anzahl kleiner Lebensräume. Bislang ist die biologische Vielfalt in Gärten vielerorts allerdings niedrig und hat in den letzten Jahren sogar abgenommen. Das Projekt gARTENreich möchte darauf hinwirken, dass sich dies ändert. Um zu erforschen, wie Gärten zum Erhalt der Biodiversität in Deutschland beitragen können, und um mit diesem Wissen die biologische Vielfalt in Gärten zu fördern, arbeiten mehrere Institutionen aus Wissenschaft und Praxis mit kommunalen Partnerinnen zusammen und werden dabei vom Bundesforschungsministerium gefördert. 

gARTENreich in der Presse

gARTENreich-Workshops in Gütersloh

30./31. Mai 2022 | Im Mai 2022 fand im Projekt gARTENreich der erste Workshop mit Gartenbesitzer*innen statt. Darüber berichteten die Glocke und die Neue Westfälische (nicht als Download verfügbar)

"Forschungsprojekt zur Artenvielfalt: Wie viel Natur steckt in deutschen Gärten?"

6. Mai 2022 | National Geographic berichtet über das Projekt gARTENreich

"gARTENreich macht Lust auf Mitmachen"

4. Mai 2022 | RTL berichtet über das Projekt gARENreich: Zwei Prozent Deutschlands sind Gärten - und können beim Artenschutz helfen 

Sachsenwalder - Aufruf zum Fotowettbewerb

1. März 2022 | Auf S. 10 der Ausgabe vom März 2022 gibt es im lokalen Magazin "Der Sachsenwalder" der Gemeinde Aumühle einen Aufruf zur Beteiligung am Fotowettbewerb des Projektes gARTENreich.